Antioxidantien: Ein Anti-Aging Wundermittel


Antioxidantien: Ein Anti-Aging Wundermittel

Ausreichend Schlaf und Bewegung, Sonnenschutz und vor allem eine reichhaltige Hautpflege sind effektive Maßnahmen gegen die vorzeitige Hautalterung. Achtest du noch zusätzlich auf eine ausgewogene Ernährung, bist du auf einem sehr guten Weg. Anti-Aging Geheimwaffe Nummer 1 sind dabei Antioxidantien. Dazu gehören:

  • Vitamine
  • Mineralien
  • Spurenelemente
  • Enzyme
  • Sekundäre Pflanzenstoffe

Sie helfen der Haut im Kampf gegen freie Radikale. Nehmen diese über Hand, verliert die Haut an Spannkraft und sie wird faltig. Die gute Nachricht: Freie Radikale können problemlos über die Nahrung aufgenommen werden, denn sie sind in zahlreichen Lebensmitteln enthalten. Welche Lebensmittel sich besonders positiv auf deine Haut auswirken, erfährst du hier:

  • Dunkle Beeren

Sie stehen auf der Hitliste ganz oben, weil sie besonders reich an Antioxidantien sind und effektiv gegen freie Radikale wirken. Sie enthalten Anthocyane, die den Beeren ihre blaue, violette oder schwarze Farbe geben. Außerdem deckt bereits eine kleine Menge dunkler Beeren den täglichen Bedarf an Vitamin C, das die Spannkraft der Haut erhöht. Also greife zu Brombeeren, Heidelbeeren oder Holunderbeeren. Denn: Sie sind eine wahre Anti-Aging Wunderwaffe.

  • Karotten

Sie beinhalten Karotinoide, die Superkräfte gegen die vorzeitige Hautalterung besitzen und zu einer jugendlichen Haut führen. Positiver Nebeneffekt: Karotinoide helfen gegen UV-Strahlen, ein natürlicher Sonnenschutz also.

  • Tomaten

Gekochte und verarbeitete Tomaten wiederum enthalten viel Lycopin, das freie Radikale unschädlich macht, die durch Rauchen, UV-Strahlen oder Stress begünstigt werden. Und das lässt bekanntermaßen die Haut vorzeitig altern. Also setze in deiner Küche vermehrt auf Tomaten, denn diese straffen deine Haut ganz natürlich von innen.

  • Grüner Tee

Die grünen Blätter sind ebenfalls besonders effektive Helfer, denn sie beinhalten Theobromin, die Vitamine B, E und C, Fluorid, Zink und Bioflavonoide. Du kannst ruhig zwei bis drei Tassen am Tag trinken. Du wirst über die Wirkung der grünen Blätter staunen. Faltenreduzierung natürlich inklusive!

  • Mandeln

Sie haben leider den Ruf Dickmacher zu sein. Aber: Mandeln sind eine wahre Vitamin E Bombe. Das wirkt sich positiv auf die Gehirnleistung aus, schützt dich vor schädlichen UV-Strahlen und führt zu einer glatten Haut.

  • Kürbis

Der Kürbis enthält viel Betacarotin und ist deshalb ein wichtiges Anti-Aging Lebensmittel. Betacarotin ist eine Vorstufe von Vitamin A und wirkt anregend auf die Zellteilung. Es trägt dazu bei, dass sich elastische Fasern bilden. Positiver Effekt für dich: Es strafft die Haut!

  • Kirschen

Auch Kirschen enthalten viel Betacarotin, das antioxidativ wirkt und Falten erst gar nicht entstehen lässt.

Was bedeutet das für dich? Du solltest darauf achten, dass diese Lebensmittel vermehrt auf deinem Teller landen. Zusammen mit einer guten Feuchtigkeitspflege, die für eine Faltenreduzierung sorgt oder Falten erst gar nicht entstehen lässt, bist du bestens gegen alle Alterserscheinungen gerüstet.

Schreib doch in den Kommentaren, was du dazu sagst. Welche Anti-Aging Tipps hast du für uns?